Link verschicken   Drucken
 

Mitteilung #02 des Vorstandes Rot-Weiß Arneburg

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

 

nach dem Beschluss der Bundesregierung vom 16. März 2020 sieht sich der Vorstand nun in seiner Pflicht diesen umzusetzen.

Gemäß diesem Beschluss ist der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen zu schließen, außerdem sind Zusammenkünfte in Vereinen und sonstige Sport- und Freizeiteinrichtungen zu verbieten.

 

Das heißt nun für unseren Verein, dass wir bis auf weiteres jede Veranstaltung und Training in und auf den Sportanlagen des Rot-Weiß Arneburg verbieten.

 

Um die Verbreitung des Virus in unserem Sportverein und unserer Gemeinde zu verhindern bzw. zu verlangsamen, möchten wir die Vereinsmitglieder bitten, gerade jetzt noch mehr auf die Vorsorgemaßnahmen zu achten und sich an die Verhaltensregeln zu halten.

 

Des weiteren müssen wir unsere Jahreshauptversammlung absagen. Selbstverständlich werden wir diese, sobald als möglich, nachholen und die Mitglieder zeitgerecht über einen neuen Termin informieren.

 

Sobald die Schutzmaßnahmen der Bundesregierung sich ändern bzw.  gelockert werden, wird der Vorstand die Abteilungsleiter und Übungsleiter darüber informieren und sich der jeweiligen Situation anpassen.

Bei Fragen oder Anträgen steht der Vorstand selbstverständlich  weiterhin in dieser schwierigen Zeit zur Verfügung.

 

Wir hoffen weiterhin um ihr Verständnis und das wir gemeinsam, durch konsequentes Einhalten der Verhaltensregeln, von dem Coronavirus verschont bleiben oder diesen auf ein Minimum in unserem Verein/Gemeinde beschränken können.

 

Mit sportlichen Grüßen 

Der Vorstand

 
Veranstaltungen
 
 
 
Aktuelles
 
 
 
Sponsoren
 

Inhalt folgt ...